MS ASTOR verlässt deutschen Markt und wird zu „Jules Verne“

Die 1987 von der HDW (Howaldtswerke-Deutsche Werft GmbH) in Kiel gebaute MS Astor verlässt den deutschen Kreuzfahrtmarkt und kommt zukünftig unter neuem Namen in Frankreich zum Einsatz.

Anzeige

Wie nun TransOcean Kreuzfahrten nun verkündet hat, verabschieden die deutsche Reederei die traditionsreiche und nur 20.704 BRZ große MS Astor im April 2021. Die Astor wird aber zum Glück nicht komplett die CMV-Familie verlassen, denn die TransOcean-Mutter CMV (Cruise & Maritime Voyages) möchte in Frankreich Fuss fassen und hat hierfür die neue französische Marke „CMV France“ gegründet.

Ab dem 01. Mai 2021 schickt CMV France mit Sitz in Marseille die „Grand Dame“ MS Astor dann als „Jules Verne“ auf die Weltmeere. Zu Beginn sollen Kreuzfahrten sowohl ab Le Havre wie auch ab Marseille auf der Jules Verne angeboten werden.

Die nur 176m lange MS Astor ist noch ein ‚klassisches‘ Kreuzfahrtschiff mit tollen Teakholz-Aussendecks. Da nur 578 Passagiere auf dem „klassischen“ Oceanliner mitfahren, gibt es nie das Gefühl einer Überfüllung. Foto: Kahvilokki Lizenz: CC BY-SA 4.0

Wie TransOcean Kreuzfahrten erklärt hat, wollen Sie ihrer Astor noch einen gebührenden Abschied bereiten. Dazu gehört im Winter 2020/2021 eine insgesamt 128 Tage dauernde Weltreise inkl. Umrundung der Erde von & nach Hamburg.

Wer sich für eine Reise auf der MS Astor interessiert, bevor diese den deutschen Kreuzfahrtmarkt verlässt, kann sich hier auf e-hoi.de nach Preisen & Routen auf dem klassischen Oceanliner informieren.

Informieren und Buchen

Bevor die MS ASTOR Ende April 2021 den deutschen Kreuzfahrtmarkt verlässt, will TransOcean Kreuzfahrten den Fans der MS Astor noch eine ganz spezielle Kreuzfahrt anbieten. Die insgesamt neuntägige Farewell-Fahrt wird in die Kürze zur Buchung freigeschaltet. Wohin diese genau im Detail führt, darum macht TransOcean Kreuzfahrten aber (noch) ein Geheimnis. Es bleibt somit weiter spannend. 😉

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.