Luxus für wenig Geld: In 15 Nächten mit WindStar Cruises von San Juan nach Lissabon für 1.133€ p.P.

Foto: WindStar Cruises

Für alle, die viele entspannte Seetage lieben: Großer Suiten-Sale auf der Transatlantik-Kreuzfahrt der „Star Legend“ der US-amerikanischen Luxusreederei WindStar Cruises von Puerto Rico bis nach Lissabon. Jetzt zuschlagen und eine Ocean Suite zum Sonderpreis für unter 80€ pro Nacht und Person erhalten.

Die 15-nächtige Transatlantik-Überquerung mit Einschiffung am 01. Februar 2020 auf der extrem luxuriösen Star Legend der amerikanischen Luxuskreuzfahrten-Anbieter WindStar Cruises gibt es aktuell im neu aufgelegten Suiten Sale zum Knallerpreis von nur 1.133€ pro Person – dies sind umgerechnet weniger als 80€ pro Person & Tag inkl. Vollpension.

Das ist definitiv „extrem billig“, denn WindStar Cruises gehört mit Tagespreisen von oftmals 300€ p.P. und mehr je nach Kreuzfahrt zu den Luxusanbietern und verspricht höchstmögliches Serviceniveau an Bord anzubieten.

Bei dieser Reise steht das Ambiente und der Komfort des Schiffes im Mittelpunkt!

Denn auf der Kreuzfahrt von San Juan (Puerto Rico) nach Lissabon (Portugal) nur einen einzigen Stop in Funchal, der Inselhauptstadt der portugiesischen Blumeninsel Madeira.

Die restlichen Tage der Reise sind ausschliesslich Seetage, somit ihr auch genug Zeit habt, den Service und die erstklassige Gourmetküche an Bord der Star Legend zu geniessen und das Schiff auf dieser erschwinglichen Reise auszukosten.

An Bord der „Star Legend“ kümmern sich übrigens 140 Crewmitglieder um maximal 212 Gäste in 106 Kabinen. Durch die hohe Anzahl von Crewmitgliedern kann WindStar das eigene „Luxusversprechen“ voll und ganz erfüllen.

Die Unterbringung am Bord erfolgt in einer 26qm großen Ocean View Suite, die jeglichen erdenklichen Komfort bietet. Auch ein Obstkorb in eurer Suite, der täglich aufgefüllt wird, ist im Reisepreis inklusive.

Einer der bequemen Ocean Suiten mit viel Platz auf der Star Legend. Foto: WindStar Cruises

Die Trinkgeld-Empfehlung beträgt auf dieser Reise $12 pro Tag & Person und kann beliebig erhöht, reduziert oder storniert werden.

Informieren und Buchen

WindStar Cruises ist einer der besten Reedereien der Welt!

Die Reederei ist, wie schon erwähnt, für Reisen im hochpreisigen Luxussegment spezialisiert. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und zuvorkommend und erfüllen – wenn möglich – jeden Wunsch. Fans der Gourmet-Küche kommen an Bord auf ihre Kosten. Wer gerne gut isst, sollte eine Reise mit WindStar definitiv in Betracht ziehen.

Da zudem zahlreiche Getränke im billigen Reisepreis inklusive sind (u.a. Kaffee, Tee, Mineralwasser, Softdrinks, Säfte usw.), habt ihr an Bord so gut wie keine Nebenkosten.

Das tägliche Frühstück, Mittag- und Abendessen kann im bordeigenen a-la-carte Restaurant AmphorA Restaurant auf Deck 3 eingenommen werden. Die Qualität ist hervorragend und spiegelt das generell hohe Niveau an Bord wieder. In einem normalen (vergleichbaren) Restaurant an Land müsstet ihr für 3 tägliche Mahlzeiten in dieser gastronomische Qualität im Schnitt zwischen 60 und 80€ pro Person & Tag einplanen.

Wer es etwas legerer mag, kann zum Frühstück und dem Mittagessen auch am sehr hochwertigen Buffet „The Veranda“ dinieren. Zusätzlich steht auch rund um die Uhr ein inkludierter Room Service mit einem Frühstück, Salaten, Sandwiches, kleinen warmen Speisen usw. zur Verfügung, wenn ihr lieber in eurer eigenen Suite essen möchtet.

Das Highlight an Bord ist zweifelsohne das Restaurant Candles, was jedem Passagier 2x auf dieser Reise zum Abendessen ohne Aufpreis offen steht. Dort speist ihr auf dem Pooldeck (Deck 7) unter den Sternen auf höchstem gastronomischem Niveau. Da die Nachfrage dort sehr hoch ist, muss zu Beginn der Reise eine Tischreservierung vorgenommen werden.

Wie ihr also sieht, stimmt der Value dieser traumhaften Kreuzfahrt, da vergleichbare/ähnlich lange Reisen auf dem Schiff der Reederei ganz schnell zwischen 3.500 und 5.000€ pro Person kosten!

Anreise nach San Juan (Puerto Rico) schon ab 210€ p.P. buchbar!

Für die Anreise nach San Juan zum Schiff bietet sich der Condor-Direktflug ab Frankfurt/Main z.B. am 25.01.2020 an, der aktuell schon für 210€ Oneway buchbar ist! So kommt ihr ohne lästigen Umstieg gut und günstig nach San Juan.

Alternativ könnt ihr in Skyscanner auch mal nach günstigen/preiswerten Oneway-Flügen von Europa nach Miami schauen (ab ca. 300€ Oneway). Die Günstigairline Eurowings bietet hierbei regelmässig günstige Direktflüge von Düsseldorf nach Miami an.

Anzeige

Separate Anschlussflüge vom Flughafen in Ft. Lauderdale (ca. 45min von Miami entfernt) bzw. von Miami nach San Juan auf Puerto Rico gibt es dazu schon ab etwa 60€ p.P. (Reisebeispiel ab Ft. Lauderdale bei Miami nach San Juan für 60€ Oneway)

Dies kann eine sinnvolle Anreise-Option für alle sein, die noch einen schönen zusätzlichen Abstecher nach Miami in den Trip einbauen möchten.

Anzeige

Auch sind Mietwagen in Miami über www.billiger-mietwagen.de oder im Check24-Mietwagenpreisvergleich so günstig, dass ihr in Florida während eures Aufenthaltes auch noch einen Roadtrip mit eurem Mietwagen auf die wunderschönen Keys bis nach Key West oder durch die Everglades unternehmen könnt, bevor ihr dann nach San Juan fliegt.

Die Abholung des Mietwagens im Flughafen Miami und die Abgabe des Fahrzeuges in Ft. Lauderdale Airport ist übrigens aufpreisfrei möglich, da innerhalb Floridas keine sogenannten „Einweggebühren“ anfallen.

Günstige Hotels in Florida bzw. in Puerto Rico für eventuelle Übernachten gibt es hier auf www.ab-in-den-urlaub.de oder auf dem Online-Buchungsportal www.expedia.de.

Für die Rückreise aus Lissabon bieten einige Airlines wie u.a. TAP, EasyJet und Ryanair sehr günstige Flüge ab ca. 50€ pro Person sowohl zu einigen deutschen Flughäfen, aber auch nach Wien sowie nach Zürich, Genf, Basel, Brüssel, Luxemburg usw. an. Macht einfach einen Preisvergleich in Skyscanner, um da den günstigsten Rückflug von Lissabon zu eurem Heimatflughafen zu finden.

Habt ihr diese Kreuzfahrt gebucht? Dann schreibt es mal in die Kommentare und findet Mitreisende!

Ein Kommentar

  1. ….wer steht denn auf sowas ?
    95% nur Wasser und gefangen auf dem Schiff, davon ab Bermudas kalte Temperaturen, somit Deck tabu….da bleibe ich besser zu Hause und geh für das Geld jeden Tag in ein anderes Gourmet Restaurant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.