Queen Victoria-Positionierung von Ft. Lauderdale nach Hamburg ab 1.139€ p.P. inkl. 50 USD Bordguthaben

Pooldeck der Queen Victoria. Foto: sea1

Eine Reise der Extraklasse: Im März kreuzt ihr zum besonders günstigen Preis mit der eleganten Queen Victoria von Cunard von Florida in 2 Wochen über den Atlantik mit Stop auf den Azoren & Southampton nach Hamburg. Ein großartiger Trip, der unvergesslich für euch wird.

Bei dieser Reise erlebt ihr das Cunard-Ambiente zum kleinen Preis!

Schon immer mal davon geträumt, den Atlantik mit dem Schiff zu überqueren? Dann ist wohl diese Reise genau das richtige für euch: Zwischen dem 17. und 30. März 2020 kreuzt ihr von Ft. Lauderdale nach Hamburg auf der 2006 und 2007 erbauten und großzügigen „Queen Victoria“.

Da das 90.049 BRZ großen Schiff für 1.990 Passagiere (bei Doppelbelegung, 2.061 bei Maximalbelegung) ausgelegt ist, kommt an Bord auf den weitläufigen Decks der Queen Victoria nie das Gefühl von „Überfüllung“ auf, so dass ihr diese Kreuzfahrt in vollen Zügen geniessen könnt.

An den zahlreichen Seetagen dieser Positionierung gibt es nachmittags im Queens Room der Victoria den klassischen „Afternoon Tea“ mit Tee, herzhaften Sandwiches und süßen frischgebackenen Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade. Da der Afternoon Tea im Queens Room immer sehr beliebt ist, solltet ihr euch rechtzeitig einfinden, da ansonsten durchaus längere Wartezeiten auf einen Platz entstehen können.

Der Klassiker schlechthin: Der Afternoon Tea im Buffetrestaurant der Queen Victoria. Foto: sea1
Queens Room der Queen Victoria. Hier wird getanzt wie auch nachmittags an Seetagen der Afternoon Tea serviert. Foto: sea1
Speiseoptionen an Bord (ohne Aufpreis):
  • Buffetrestaurant „Lido“ (24h geöffnet, Frühstück, Mittags- und Abends von Sushi über leckeren Salate bis hin zu verlockendem Fleischgerichten und exzellenter Pizza)
  • a-la-carte Restaurant „Britannia“ (geöffnet zum Frühstück, Mittag- und Abendessen mit Menüauswahl)

Solltet ihr eine Kabine der Britannia Club- bzw. Queens Grill-Class buchen, stehen euch die a-la-carte-Restaurants „Britannia Club Restaurant“ bzw. das „Queens Grill Restaurant“ offen.

Alle Inklusivleistungen im Überblick:
  • 14-tägige „Positionierung“ von Ft. Lauderdale (Florida) nach Hamburg am 17. – 30. März 2020 auf der Queen Victoria
  • Vollpension inklusive, Nachmittags zusätzlich „Afternoon Tea“
  • Ausgewählte Getränke inklusive (ganztägig im Buffetrestaurant u.a. Säfte, Eistee, Kaffee, Tee, heisse Schokolade usw.)
  • 24h kostenfreier Kabinenservice (u.a. Frühstück, Snacks über den Tag/am Abend usw.)
  • $50 Bordguthaben inklusive (je nach gewählter Kabine und Tarif sogar bis $200!)

Die Trinkgeld-Empfehlung beträgt auf dieser Reise in den Standardkategorien $11,50 pro Tag & Person und kann beliebig erhöht, reduziert oder storniert werden.

Innenkabinen gibt es auf dieser Tour schon ab 1.159€ p.P. und Aussenkabinen für 1.249€ p.P. Auch die Balkonkabinen ab 1.549€ p.P. haben auf dieser Kreuzfahrt ein äusserst attraktives Preis/Leistungsverhältnis.

Informieren und unverbindlich anfragen

Tipps zur An- und Abreise

Die Anreise nach Ft. Lauderdale ist ganz einfach. Sucht euch auf Expedia einen günstigen Hinflug nach zum Flughafen Miami raus. Hier bietet u.a. TAP Portugal ein breites Angebot u.a. ab Düsseldorf, Frankfurt/Main, München, Hamburg und Berlin an, aber auch ab Luxemburg, Brüssel, Amsterdam, Wien, Zürich und Genf.

Je nach Datum und Abflugsort zahlt ihr zwischen 270 und 320€ Oneway pro Person.

Günstige Hotels & Hostels in Miami und natürlich in ganz Florida gibt es hier auf www.ab-in-den-urlaub.de.

Sowohl vom Flughafen Miami wie auch von Miami Beach erreicht ihr Ft. Lauderdale wie auch den Cruise Port Ft. Lauderdall dann mit den Personenbeförderungsdienst Uber oder Lyft für ca. $35 bis $40 (abhängig von der Nachfrage)

So könnt ihr nach Ankunft am Flughafen Miami entscheiden, ob ihr noch 1-2 Nächte in Miami verbringen möchtet und dann zum Schiff in Ft. Lauderdale fahren möchtet oder gleich vom Flughafen Miami nach Ft. Lauderdale Beach fahrt, um dort noch einen beliebig langen Aufenthalt im Hotel zu verbringen.

Zusätzlich fährt euch auch Greyhound günstig 10 bis 15x täglich ab $8 Oneway von Miami nach Ft. Lauderdale.

Beispielanreise Frankfurt – Miami mit TAP am 13.03.2020 für 270€ p.P.:

Ab Hamburg ist für die Rückreise in eure Heimatstadt sowohl Flixbus wie ein günstiger Sparpreis der deutschen Bahn (zum Bahn-Sparpreisfinder) eine Empfehlung.

Zusätzlich bietet Eurowings eine große Anzahl günstiger Inlandsflüge von Hamburg u.a. nach Köln, Düsseldorf und Stuttgart an. Informiert euch hier nach Preisen.

Wer aus Zürich und Umgebung kommt, kann auch hier mal bei der Swiss nach günstigen Rückflügen von Hamburg nach Zürich schauen.

Habt ihr diese Kreuzfahrt gebucht? Dann schreibt es mal in die Kommentare und findet Mitreisende!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.