Coronavirus-Vorsichtsmaßnahmen werden bei MSC deutlich verschärft

Pooldeck der MSC. Foto: sea1.de

Das Virus versetzt leider mittlerweile auch die Kreuzfahrtbranche in Angst und Schrecken. Nirgendswo sonst tummeln sich so viele Reisende auf verhältnissmässig engem Raum. MSC hat daher nochmal die Vorsichtsmaßnahmen verschärft, um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren.

Anzeige

Vor wenigen Tagen hat die Cruise Lines International Association (kurz CLIA) ihren Mitgliedsreedereien angewiesen, keine Gäste und Crewmitglieder mehr an Bord zu lassen, die seit dem 20. Januar in China waren bzw. über China angereist sind (wir berichteten darüber), um die Gefahr einer Verbreitung des kursierenden Coronavirus so gering wie möglich zu halten.

MSC Kreuzfahrten – ebenfalls Mitglied der CLIA – geht nun sogar noch einen Schritt weiter, wie auf schiffe-und-kreuzfahrten.de (zum Artikel) berichtet wird.

Anzeige

MSC weist nun alle Kunden dahingehend darauf hin, dass kein Boarding auf einem Schiff der MSC Kreuzfahrtflotte möglich ist, wenn man sich in den letzten 30 Tagen in China aufgehalten hat. Die selbe Regelung gilt, wenn man bei Reiseantritt eine Erkältung mit Fieber hat, wo das Coronavirus nicht ausgeschlossen werden kann.

Dies kann hier auf der deutschsprachigen MSC-Website nachgelesen werden.

Diese Maßnahmen werden von MSC als reine Vorsichtmaßnahmen zum Schutz der anderen Gäste wie auch zum zum Schutz der zahlreichen Crewmitglieder an Bord der MSC-Kreuzfahrtflotte bezeichnet.

Wer in den kommenden Tagen eine Reise mit MSC geplant hat und aktuell krank ist, sollte die Erkältung im Auge behalten. Wer Fieber am Einschiffungstag hat bzw. sich in den letzten 30 Tagen in China aufgehalten hat, kann sich sowohl an das Reisebüro wie auch direkt an MSC Kreuzfahrten wenden.

Anzeige

2 Kommentare

    1. Das ganze war schon gestern morgen prominent auf der französischen MSC-Seite zu sehen, da ich diese Seite gestern morgen für meine kommende französische Buchung Ende März auf der MSC Grandiosa genutzt habe.

      Auf der deutschen Seite von MSC erschien der Hinweis dann irgendwann am Nachmittag/Abend. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.